PSVBG 1. Bundesliga Damen weiter in den Corona Fängen! 2.Bundesliga Herren starten Samstag im ULSZ Rif gegen VC Mils

Am Samstag starten die 2.Bundesliga Herren im ULSZ Rif gegen den VC Mils und wollen alles für den 1. Sieg in der Bundesliga geben. 2 Ausfälle wegen Verletzung und Krankheit müssen die PSV Boys kompensieren. 

 

„Es gibt keine leichten Gegner in dieser Saison. Durch Umstellungen werden wir versuchen die bestmögliche Aufstellung finden und ein sehr emotionales Spiel zeigen. Wir müssen die letzten Niederlagen aus den Köpfen streichen, um wieder frei aufspielen zu können. Das heißt für uns neben den Spielen, hart zu trainieren und unsere Spieltaktik besser umzusetzen “, so Trainer Carsten Seith. 

 

Die Damen der PSVBG Salzburg stecken leider weiter in den Corona Fängen und es musste gestern das 2. Spiel abgesagt werden.

 

„Leider fehlen immer noch 4 Spielerinnen wegen Quarantäne im täglichen Training. Das macht ein Spiel am Samstag in Bisamberg unmöglich. Wir hoffen in der kommenden Woche wieder antreten zu können. Dazu brauchen wir aber fitte Spielerinnen, die in der Lage sind gesundheitlich eine top Leistung zu erbringen. Wir werden nichts riskieren und erst nach ärztlicher Erlaubnis wieder antreten.“, so Trainer Ulrich Sernow

 

Gestern Abend wurde durch den SVV wegen des bevorstehenden Lockdowns jeglicher Trainings- und Spielbetrieb in den Landes-Klassen und im Nachwuchs ausgesetzt. Alle hoffen jetzt, dass diese Maßnahmen dazu führen, dass die pandemische Situation sich in den nächsten Wochen bessert und alle wieder Volleyballsport treiben dürfen.

PSVBG Salzburg – VC Mils, Samstag 20.11.2021, 19.30 Uhr im ULSZ Rif

 

Leider werden wir wieder ohne Fans und Besucher antreten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hartmannweg 4a

5400 Hallein/Rif

MAIL: office@volleyball-sbg.at