· 

Gamereview 1. Bundesliga Damen: Doppelwochenende

Am Freitag den 15.1.2021 und Sonntag den 17.1.2021 starten die 1.Bundesliga Damen mit 2 Corona Nachtragspielen gegen die Spitzenreiter der Tabelle ASKÖ Linz/Steg und UVC Graz. Gegen Linz zeigten die Salzburgerinnen über mehr als 2 Sätze eine absolute Spitzenleistung, erkämpften sich in dem hochklassigen Volleyballkrimi eine 2:0 Satzführung und mussten sich dann knapp 2:3 geschlagen geben. 42 Stunden später in Graz trafen sie gleich auf den 2. Topfavoriten und mussten sich nach beherztem Fight 0:3 geschlagen geben.

 

„Das waren 2 superschwere Spiele, in denen wir über weite Strecken gezeigt haben, was wir in der Lage sind zu leisten. Linz haben wir über 2 Sätze sehr gut bespielt, sehr viel von der Spieltaktik umgesetzt und selbst erlebt, das es geht die „Großen“ zu besiegen. Nun heißt es fleißig an der noch konstanteren Umsetzung der Taktikvarianten zu arbeiten, um in der weiteren Saison vorne dabei zu sein. Ganz vorne in der Tabelle entscheiden Kleinigkeiten und die müssen wir verbessern. 8 Sätze auf höchsten Niveau in 2 Tagen - mehr geht nicht um sich an die Spitze heran zu kämpfen und Spielkondition nach der Weihnachtspause zu sammeln. Die gute Stimmung im Team, auch wenn wir uns nach Niederlagen sehr ärgern, zeigt das wir für diese Spiele bereit sind. Wir werden jetzt am Montag regenerieren, analysieren und dann beginnt gleich die Vorbereitung auf TI Innsbruck“, so Trainer Ulrich Sernow.

 

„Die 2 sehr schweren Spiele gegen Linz und Graz können uns sportlich für die Play Off nur voran bringen. Wir wollen uns nochmals steigern in dieser Saison, um gegen solche Gegner bestehen zu können. Wo und in welchen Elementen wir noch besser spielen müssen, haben wir analysiert und werden hart daran trainieren“, so Kapitänin Paige Hill

 

Momentan stehen leider alle weiteren PSVBG Mannschaften, außer der 1. Bundesliga Damen still. Am kommenden Samstag den 23.01.2021 kommt es dann gleich zum nächsten Spitzentreffen gegen TI Innsbruck im ULSZ Rif. Die Fans fehlen sehr bei unseren Heimspielen und wir hoffen darauf, dass sie bald wieder in die Halle zu uns zurückkehren. Bis dahin heißt es leider abwarten und hoffen, dass die Pandemie endlich unter Kontrolle gebracht wird.

 

1.    Bundesliga Damen

Freitag  15.1.2021,  PSV Salzburg -  Steelvolleys Linz, 2:3 (21,20,-15,-12,-11)

Sonntag 17.1.2021, UVC Graz - PSV Salzburg, 3:0 (22,14,21)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Hartmannweg 4a

5400 Hallein/Rif

MAIL: office@volleyball-sbg.at

Öffnungszeiten

MO.-FR.                      10:00 - 20:00

SA.                              10:00 - 20:00 

SO.                              10:00 - 20:00