1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
  • Bundesliga Damen und Herren
Previous
Next

Home

Saisonfinale Doppelsieg

Mit 2 klaren 3:0 Siegen verabschiedeten sich gestern beim Salzburger Volley Doppel die Bundesligateams der PSVBG in die Sommerpause. Die Damen der PSVBG festigten den 1.Platz der 1. Bundesliga Hoffnungsrunde und zeigten gegen TI Innsbruck nochmal ein tolles Spiel für ihre Fans, bei dem alle Spielerinnen zum Einsatz kamen.

 

 

Bei den Herren steht mit dem 6.Platz eine sehr gute Platzierung in der 2. Bundesliga Meisterrunde zu Buche. Mit einem ebenfalls klaren 3:0 Sieg, ließen sie erneut dem Gegner VC Hausmannstätten keine Chance.

24 Pflichtspiele 1. Bundesliga bei den Damen  + Europacup und 26 Pflichtspiele 2. Bundesliga bei den Herren, haben beiden Teams und den Verantwortlichen des Vereins über die letzten Monate alles abverlangt. Nun folgt eine 14 tägige Pause und dann geht die Planung und Arbeit für die kommende Saison weiter.

„Wir wollten nochmals ein Volleyballevent organisieren, was uns mit 2 3:0 Siegen sehr gut gelungen ist. Nun gehen wir motiviert in die Vorbereitung der neuen Saison. Jeder freut sich auf die kurze Pause über Ostern, weil die letzten 8 Monate sehr anstrengend aber auch sehr schön waren. Die Planungen für die kommende Bundesligasaison bei Damen und Herren laufen bereits auf Hochtouren“, so Trainer und Obmann Ulrich Sernow 

 „ Wir haben mit dem klaren Sieg gegen TI nochmal gezeigt, dass wir verdient den 1. Platz in der Runde belegt haben“, so Kapitänin Lisa Sernow

„Die Burschen haben diese Saison sehr viel leisten müssen und sehr viel gelernt. Ein 3:0 gegen so eine routinierte Mannschaft stimmt uns für die Zukunft sehr optimistisch unseren Plan, in Zukunft auch bei den Herren wieder in die 1. Bundesliga aufzusteigen, zu verwirklichen“, so Teamleiter Alexander Rehrl

Samstag den 8.4.2017

BLD - PSVBG Salzburg – TI Innsbruck , 3:0 (13,13,23)

BLH – PSVBG Salzburg – VC Hausmannstätten, 3:0 (18,16,25)

Sponsoren



































Partner















Förderer