1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
  • Bundesliga Damen und Herren
Previous
Next

Home

Serienmeister behält Oberhand

Nach dem sehr spannenden und offenen Spiel im Oktober im ULSZ gegen die Nummer Eins in Österreich waren die Gastgeberinnen bestens auf die PSVBG Damen eingestellt und vorbereitet. Sie entschieden diese Partie mit 3-0 klar für sich.

 

Die Wienerinnen nutzten jede kleine Schwäche aus und waren im Abschluss sehr konsequent. Es dauerte einige Zeit bis die Mozartstädterinnen ein passende Antwort fanden und so waren die Sätze zwei und drei auch immer bis zur zweiten technischen Auszeit offen. Erst im Endkampf dieser Sätze zeigte sich dann die größere Routine des Tabellenführers, der immer wieder die wichtigen Punkte machte und sich somit den Sieg holte. Vor allem die bessere Annahme und ein ausgezeichnetes Stellungsspiel in der Verteidigung machten den Unterschied

 

„Der Druck des Gegners war streckenweise so groß, dass sie uns immer zu Eigenfehlern gezwungen haben. Im Gegensatz dazu haben wir es nur am Anfang der Sätze zwei und drei geschafft dagegen zu halten und dadurch konnten wir das Spiel offen halten. Nun heißt es schnell dieses Spiel abzuhaken und sich auf die nächsten schweren Partien am Freitag zu Hause gegen den Tabellenzweiten Linz/ Steg und am Samstag in Innsbruck gegen den österreichischen Vizemeister VC Tirol," meinte Stephan Hirschbrich, der diesmal Uli Sernow, privat verhindert, als 1. Coach vertrat.

 

Somit stehen für die Salzburgerinnen in den nächsten zwei Wochen 4 schwere Spiele an. Im Anschluss an das nächste Wochenende geht es dann am Mittwoch, den 14.12.2016 im CEV Challenge Cup Women gegen den kroatischen Vizemeister Marina Kastela und am Sonntag, den 18.12.2016 gegen die Wildcats aus Klagenfurt.

 

Sokol/Post Wien : PSVBG Salzburg 3:0 (25:13, 25:15, 25:21)

Für Salzburg war es die vierte Niederlage in der zehnten Partie. Lucie Vinecka und Co. sind Tabellenfünfte und bleiben somit auf Playoff-Kurs.

 

FANS KÖNNEN FÜR € 99.- DIE REISE ZUM EUROPACUPSPIEL NACH KROATIEN, NÄHE SPLIT, SAMT ÜBERNACHTUNG UNTER   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BUCHEN!!!!

 

Sponsoren



































Partner















Förderer