1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
  • Bundesliga Damen und Herren
Previous
Next

Home

Siegesserie der Damen gerissen - Herren stark

Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende traten die PSV Damen am Samstag den 27.01.2018 gegen UVC Graz im ULSZ Rif an. Nach zuletzt 5 Siegen in Folge mussten unsere Damen nach einem absoluten Volleyballkrimi die erste Niederlage gegen die sehr stark und kompromisslos agierenden Grazerinnen hinnehmen.

„Es war erneut ein sehr schweres Spiel, in dem wir leider die nötige Lockerheit wie in der Vorwoche gegen Wien nicht gefunden haben um siegreich zu sein. UVC Graz begann sensationell und hat uns im 1. Satz keine Chance gelassen. Mit sehr viel Willen spielten wir ab Satz 2 auf dem gleichen Level und stellten so auf 1:1 nach Sätzen. Der 3. Satz brachte dann leider die Vorentscheidung für Graz, die sich im Endkampf durchsetzen konnten“, so Trainer Ulrich Sernow.

 

 

„Die 2 Auswärtssiege in Eisenerz und Wien haben uns viel Selbstvertrauen in unser eigenes Leistungsvermögen gebracht. Graz ist eine sehr kompakte und von der Qualität her hochklassige Mannschaft. Wir haben alles versucht, konnten aber unsere Siegesserie nicht verlängern“, so Hauptangreiferin Ingrida Zauere

 

Unsere Herren spielten gegen Steyr und TI Innsbruck. 6 Punkte konnten unsere Jungens in der 2. Bundesliga Nord mit den 2 Siegen anschreiben.

 

„Das war für uns ein gutes Wochenende und hat gezeigt, dass wir in der Lage sind 2 Spiele auf einem ansprechenden Niveau zu spielen“, so Trainer Sinisa Radovic.

 

 

 

Spielplan 1. Bundesliga Damen:

 

Samstag 27.1. 2018 PSVBG vs. UVC Graz, 1:3 (-9,24,-22,-18)

 

Scorerinnen: Zauere 13, Hill 9, Bruckmoser 8

 

Spielplan 2. Bundesliga Herren:

 

Samstag 27.1. 2018 PSVBG vs. Union Steyr, 3:1 (-20,18,20,22)

 

Sonntag 28.1.2018  PSVBG vs. TI Innsbruck, 3:0 (21,17,16)

 

Sponsoren



































Partner















Förderer