H1: TVO Oberndorf – PSVBG Salzburg

By Januar 9, 2020Startseite

Am Sonntag trafen unsere Herren auswärts auf die ungeschlagenen Oberndorfer. Die Mannschaft wusste, dass es kein leichtes Unterfangen werden sollte dem Team auswärts Punkte abzuknöpfen, war aber dennoch top motiviert eine gute Leistung zu zeigen.
Im ersten Satz konnten die Männer des PSV anfangs noch mithalten, ab Satzmitte schlichen sich jedoch einige Unkonzentrierten in das Spiel ein. Die erfahrenen Oberndorfer nutzten diese kleinen Fehler der Salzburger eiskalt aus und beendeten den Satz erfolgreich mit 25:19.
Im zweiten Satz gelang es dem Heimteam schnell einen vier Punkte Vorsprung herauszuspielen. Dennoch gaben sich die Burschen vom Fuß des Untersbergs nicht geschlagen und kämpfen sich mit einer starken Performance wieder zurück ins Spiel. Leider gelang es an diesem Tag nicht diese Spielqualität über den gesamten Satz bzw. Spiel zu halten und so entschieden Oberndorf auch diesen Satz mit 25:20 für sich.
Im dritten Satz zeigten unter anderem die neue Generation des Salzburger auf. Die jungen Wilden, die unter Coach Carsten in der Landesliga zu Rohdiamanten geschliffen wurden, zeigten, dass auch in Zukunft mit den Salzburgern zu rechnen sein wird.
Ohne Frage, eine Niederlage im Derby schmerzt immer, jedoch muss man klar anerkennen, dass die Jungs des @tvoberndorf_volleyball nicht umsonst die Liga dominieren. Jetzt gilt es die Niederlage möglichst schnell abzuhacken und sich auf das Spiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten @hypotirolalpenvolleys (2BULI) vorzubereiten.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung kommenden Samstag beim letzten Supervolley Saturday in der Festung zu RIF.

View this post on Instagram

Am Sonntag trafen unsere Herren auswärts auf die ungeschlagenen Oberndorfer. Die Mannschaft wusste, dass es kein leichtes Unterfangen werden sollte dem Team auswärts Punkte abzuknöpfen, war aber dennoch top motiviert eine gute Leistung zu zeigen. Im ersten Satz konnten die Männer des PSV anfangs noch mithalten, ab Satzmitte schlichen sich jedoch einige Unkonzentrierten in das Spiel ein. Die erfahrenen Oberndorfer nutzten diese kleinen Fehler der Salzburger eiskalt aus und beendeten den Satz erfolgreich mit 25:19. Im zweiten Satz gelang es dem Heimteam schnell einen vier Punkte Vorsprung herauszuspielen. Dennoch gaben sich die Burschen vom Fuß des Untersbergs nicht geschlagen und kämpfen sich mit einer starken Performance wieder zurück ins Spiel. Leider gelang es an diesem Tag nicht diese Spielqualität über den gesamten Satz bzw. Spiel zu halten und so entschieden Oberndorf auch diesen Satz mit 25:20 für sich. Im dritten Satz zeigten unter anderem die neue Generation des Salzburger auf. Die jungen Wilden, die unter Coach Carsten in der Landesliga zu Rohdiamanten geschliffen wurden, zeigten, dass auch in Zukunft mit den Salzburgern zu rechnen sein wird. Ohne Frage, eine Niederlage im Derby schmerzt immer, jedoch muss man klar anerkennen, dass die Jungs des @tvoberndorf_volleyball nicht umsonst die Liga dominieren. Jetzt gilt es die Niederlage möglichst schnell abzuhacken und sich auf das Spiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten @hypotirolalpenvolleys (2BULI) vorzubereiten. Wir freuen uns auf eure Unterstützung kommenden Samstag beim letzten Supervolley Saturday in der Festung zu RIF.

A post shared by PSVBG Salzburg (@psvbg_salzburg) on

PSVBG
       Home  Facebook   Instagram  Twitter
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr dazu unter DATENSCHUTZ

Ändern der Cookie-Einstellungen.
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Schließen