D1: TI Innsbruck – PSVBG Salzburg

By November 4, 2019Startseite

Spielbericht: TI Innsbruck – PSVBG Salzburg, 2:3 (25:21, 18:25, 25:21, 16:25, 13:15)

Die PSVBG Damen reisten nach Tirol um gegen TI Innsbruck in der USI Halle anzutreten. Eine schwere Aufgabe, die viel Mut, Konzentration, Selbstvertrauen und sportlich eine sehr gute Leistung erfordern um zu bestehen. Gestört wurde die Vorbereitung durch ein schlimmes Missgeschick der Zuspielerin Leah Shevkenek, die sich am Freitag eine schwere Verletzung zuzog (Knöchelbruch), Samstag im UKH bereits operiert wurde und für den Rest der Saison ausfällt. „Wir waren zum 4. Auswärtsspiel in der 6. Runde, das Unglück mit Leah hat die Aufgabe im Vorfeld sehr erschwert. Natürlich war Freitag jede/r schockiert, wie uns die Nachricht vom Knöchelbruch und die Prognose der Heilung erreichte. Glückwunsch an die Mannschaft, wie sie es trotzdem geschafft hat, sich im Spielverlauf auf die Taktik und die sportliche Leistung zu fokussieren. Mit dem Auswärtssieg haben wir Leah und uns als Team ein großes Geschenk gemacht. Wir kämpfen weiter um unsere Stabilität auf sehr hohem Niveau und wollen mit viel Selbstvertrauen im nächsten Spiel im ULSZ Rif am Samstag gewinnen. Das Team ist motiviert, muss in den nächsten Spielen lernen, besser taktische Richtlinien umzusetzen und durch Siege weiter Selbstvertrauen aufbauen“, so Trainer Ulrich Sernow. „Der Unfall Freitag von Leah hat alle sehr getroffen und abgelenkt. Trotzdem haben Samstag alle ihr Bestes gegeben und versucht eine stabile sehr gute Leistung zu bringen. Das ist uns nur teilweise gelungen, hat aber gereicht um TI zu schlagen. Genau das wollten wir erreichen“, so Mittelblockerin Paige Hill

Scorer: Hill 24, Laramee 20, Sernow L. 18

 

View this post on Instagram

Spielbericht: TI Innsbruck – PSVBG Salzburg, 2:3 (25:21, 18:25, 25:21, 16:25, 13:15) Die PSVBG Damen reisten nach Tirol um gegen TI Innsbruck in der USI Halle anzutreten. Eine schwere Aufgabe, die viel Mut, Konzentration, Selbstvertrauen und sportlich eine sehr gute Leistung erfordern um zu bestehen. Gestört wurde die Vorbereitung durch ein schlimmes Missgeschick der Zuspielerin Leah Shevkenek, die sich am Freitag eine schwere Verletzung zuzog (Knöchelbruch), Samstag im UKH bereits operiert wurde und für den Rest der Saison ausfällt. „Wir waren zum 4. Auswärtsspiel in der 6. Runde, das Unglück mit Leah hat die Aufgabe im Vorfeld sehr erschwert. Natürlich war Freitag jede/r schockiert, wie uns die Nachricht vom Knöchelbruch und die Prognose der Heilung erreichte. Glückwunsch an die Mannschaft, wie sie es trotzdem geschafft hat, sich im Spielverlauf auf die Taktik und die sportliche Leistung zu fokussieren. Mit dem Auswärtssieg haben wir Leah und uns als Team ein großes Geschenk gemacht. Wir kämpfen weiter um unsere Stabilität auf sehr hohem Niveau und wollen mit viel Selbstvertrauen im nächsten Spiel im ULSZ Rif am Samstag gewinnen. Das Team ist motiviert, muss in den nächsten Spielen lernen, besser taktische Richtlinien umzusetzen und durch Siege weiter Selbstvertrauen aufbauen“, so Trainer Ulrich Sernow. „Der Unfall Freitag von Leah hat alle sehr getroffen und abgelenkt. Trotzdem haben Samstag alle ihr Bestes gegeben und versucht eine stabile sehr gute Leistung zu bringen. Das ist uns nur teilweise gelungen, hat aber gereicht um TI zu schlagen. Genau das wollten wir erreichen“, so Mittelblockerin Paige Hill Scorer: Hill 24, Laramee 20, Sernow L. 18

A post shared by PSVBG Salzburg (@psvbg_salzburg) on

PSVBG
       Home  Facebook   Instagram  Twitter
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr dazu unter DATENSCHUTZ

Ändern der Cookie-Einstellungen.
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Schließen