D1: PSVBG Salzburg – SG VB NÖ Sokol/Post

By Dezember 3, 2019Startseite

Spielbericht: PSVBG Salzburg – SG VB NÖ Sokol/Post, 1:3 (-22,24,-19,-20)

Die Damen des PSVBG Salzbrug spielten über weite Strecken ein hochklassiges Spiel gegen den Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post aus Wien, konnten aber letztlich den Gegner nicht bezwingen.


„Wien hat wie in jeder Saison eine sehr starke Mannschaft, die immer zu den Titel- Anwärtern zählt. Gestern haben wir über weite Strecken Führungen herausgespielt, den 2. Satz gewonnen und Wien in vielen Phasen zu Wechseln gezwungen.

Leider hatten wir auf Grund der Ausfälle (Shevkenek, Schmiedbauer)keine Möglichkeiten adäquat zu wechseln, um Spielerinnen kurze Verschnaufpausen zu geben. Bei einem knapp 2 Stunden Match auf hohem Niveau, wäre es gestern notwendig gewesen. Schade, das hat den Ausschlag für Wien gebracht. Trotzdem kann uns das Spiel, bei der richtigen Einstellung zu den Top-Gegnern, weiter bringen im Kampf um die oberen Play Off Plätze“, so Trainer Ulrich Sernow.

„Wir haben alles versucht Wien Paroli zu bieten und es über weite Strecken sehr gut gemacht. Gegen Wien kannst du dir aber keine Schwächephasen im Spiel leisten, weil diese sofort bestraft werden“, so Hauptangreiferin Patricia Maros

Topscorer: Hill 16, Schweiger 14, Sernow 11

View this post on Instagram

1. Bundesliga Damen: PSVBG Salzburg – NÖ Sokol/Post Wien, 1:3 (-22,24,-19,-20) Die Damen spielten über weite Strecken ein hochklassiges Spiel gegen den Serienmeister SG VB NÖ Sokol/Post aus Wien, konnten aber letztlich den Gegner nicht bezwingen. „Wien hat wie in jeder Saison eine sehr starke Mannschaft, die immer zu den Titel- Anwärtern zählt. Gestern haben wir über weite Strecken Führungen herausgespielt, den 2. Satz gewonnen und Wien in vielen Phasen zu Wechseln gezwungen. Leider hatten wir auf Grund der Ausfälle (Shevkenek, Schmiedbauer)keine Möglichkeiten adäquat zu wechseln, um Spielerinnen kurze Verschnaufpausen zu geben. Bei einem knapp 2 Stunden Match auf hohem Niveau, wäre es gestern notwendig gewesen. Schade, das hat den Ausschlag für Wien gebracht. Trotzdem kann uns das Spiel, bei der richtigen Einstellung zu den Top-Gegnern, weiter bringen im Kampf um die oberen Play Off Plätze“, so Trainer Ulrich Sernow. „Wir haben alles versucht Wien Paroli zu bieten und es über weite Strecken sehr gut gemacht. Gegen Wien kannst du dir aber keine Schwächephasen im Spiel leisten, weil diese sofort bestraft werden“, so Hauptangreiferin Patricia Maros Topscorer: Hill 16, Schweiger 14, Sernow 11

A post shared by PSVBG Salzburg (@psvbg_salzburg) on

PSVBG
       Home  Facebook   Instagram  Twitter
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr dazu unter DATENSCHUTZ

Ändern der Cookie-Einstellungen.
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Schließen