2. Doppel der PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg endete mit 2 Siegen der 2. Bundesliga Herren und der 1. Saisonniederlage der 1. Bundesliga Damen

By Oktober 28, 2018Startseite

2. Doppel der PSV Volleyballgemeinschaft Salzburg

endete mit 2 Siegen der 2. Bundesliga Herren und

der 1. Saisonniederlage der 1. Bundesliga Damen

Es waren wie erwartet spannende Volleyballspiele der Bundesligateams der PSVBG Salzburg. Die Herren konnten am Freitag ihren Gegner VC Mils in 5 Sätzen niederringen. Samstag startete das 2. Volley Doppel der Salzburger im ULSZ Rif. Die Damen trafen auf den Ligafavoriten Linz/Steg und mussten ihre 1. Niederlage im 4. Spiel dieser Saison einstecken. Im Anschluss siegten die Herren gegen das Tabellenschlusslicht VBC Steyr problemlos.

Linz/Steg hat sich als eine sehr spielstarke Mannschaft gezeigt und uns vom 1. bis zum letzten Punkt des Spiels unter Druck gesetzt. Wir haben es nicht geschafft, eine Top Leistung über den Spielverlauf zu zeigen und verdient verloren. Außer im Block war uns Linz gestern in allen Elementen im Endkampf der Sätze überlegen. Leider hat uns da noch die Routine, Sicherheit und Abgeklärtheit gefehlt. Daran müssen wir in den nächsten Spielen arbeiten. Es kommen jetzt in 10 Tagen 3 wichtige Spiele auf die wir uns vorbereiten und einstellen müssen um bessere Ergebnisse zu erzielen“, so Trainer Ulrich Sernow.

Wir sind sehr gut in die Saison gestartet und wollten auch gegen Linz eine tolle Leistung bringen. Leider haben wir das nicht geschlossen geschafft und verloren. Die Liga ist sehr lang und jetzt heiß es analysieren, abhaken und auf die nächsten schweren Gegner konzentrieren“, so Kapitänin Ingrida Zauere.

Der Sieg gegen Mils hat uns Selbstvertrauen für Samstag gegeben und gestern gegen Steyr waren wir klar überlegen. 2 Spiele = 2 Siege helfen uns unser Spiel weiter zu entwickeln“, meint Trainer Moamer Seta.

Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Fans am kommenden Sonntag den 4.11.2018 im ULSZ Rif. Vorher werden wir am 1.11.2018 in Hartberg alles versuchen wieder Punkte in der Tabelle anzuschreiben“, freut sich Mittelblockerin Paige Hill auf die nächsten Spiele.

Freitag 26.10.2018 19.00 Uhr

2.Bundesliga Herren – PSVBG Salzburg – VC Mils,

3:2 (25:23, 23:25, 23:25, 25:18, 15:9)

Samstag 27.10.2017, 18.00 Uhr

1.Bundesliga Damen – PSVBG Salzburg – Linz/Steg,

0:3 (14:25, 20:25, 19:25)

anschließend um 20.30 Uhr

2.Bundesliga Herren – PSVBG Salzburg – VBC Steyr,

3:0 (25:14, 25:10, 26:24)

PSVBG
       Home  Facebook   Instagram  Twitter
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.
Mehr dazu unter DATENSCHUTZ

Ändern der Cookie-Einstellungen.
Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden. Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Schließen